DevOps Engineer (m/w/d)

Du willst mit einem Lächeln zur Arbeit kommen können?
Du willst abwechslungsreiche Projekte, ohne jedes Mal eine neue Firma zu suchen?
Und das alles auch noch bei überdurchschnittlicher Bezahlung?
Dann mach die anderen Tabs dicht!

Wir sind AKRA – gegründet von Entwicklern für Entwickler. Unsere beiden Geschäftsführerunikate Fabian und Thomas werkeln seit nunmehr 20 Jahren mit viel Liebe und Herzblut an unserem bunt aufgestellten Unternehmen, das mittlerweile rund 70 Mitarbeiter beschäftigt. Egal ob Softwareentwicklung, IT-Infrastruktur oder Projektmanagement – wir übernehmen für unsere Kunden von Start bis Ziel alles. Dabei sind unsere Tätigkeitsfelder ähnlich mannigfaltig wie unsere Charaktere im Unternehmen. Der Fokus liegt auf agiler Full-Stack-Entwicklung in Java sowie Konzeption, Entwicklung und Betrieb von Webapps mit Ruby on Rails. Unser Kundenspektrum reicht von Start-Ups über Hamburger Traditionsunternehmen bis hin zu internationalen Konzernen. All unsere Kunden liegen im Hamburger Stadtgebiet und sind hervorragend mit den Öffis zu erreichen. Es liegt also ganz an Dir, welche dieser Welten Du im Projekt kennenlernen möchtest!

Deine Aufgaben:

  • Gemeinsam in agilen Teams den Betrieb bestehender Anwendungen sichern
  • Bestehende Projekte hinsichtlich Wartbarkeit, Skalierbarkeit und Robustheit weiterentwickeln
  • Für neue Projekte Umgebungen aufbauen, welche die Themen Autoscaling, Backup und Desaster Recovery abdecken
  • Weiterentwickeln bestehender CI/CD-Pipelines
  • Unterstützung bei der Pflege und Entwicklung einer Infrastructure as Code Umgebung

Deine Qualitäten:

  • Offene Persönlichkeit und eine gesunde Portion Eigeninitiative, überzeugter Teamplayer und humorvoll
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufspraxis als SysAdmin und mind. 2 Jahre als Softwareentwickler
  • Linux (z.B. RedHat, Fedora, CentOS, Debian Ubuntu)
  • Datenbanken relational/NoSQL
  • Breites Verständnis für Technologien und Tools:
    ° VCS Systeme (z.B. Git, Bitbucket, Mercurial)
    ° Continuous-Integration/-Delivery (z.B. Jenkins)
    ° Container Technologie (z.B. Docker)
    ° Orchestration (z.B. Kubernetes)
    ° Monitoring (z.B. ELK, Nagios)
  • Erfahrungen mit Infrastruktur Automation
    ° Z.B. Puppet, Chef, Ansible
    ° On-Prem (VMWare, Hyper-V, etc) und Cloud (AWS, Google Cloud, etc.)
  • Affinität zum Testen
  • Grundsätzliches Verständnis von Software Security
  • Schnelle Einarbeitung in komplexe Systeme, Erarbeitung kundenspezifischer Lösungen, Kundenkommunikation
  • Erfahrungen mit agiler Softwareentwicklung
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Unser Umfeld:

  • Interessante und herausfordernde Projekte in verschiedenen Branchen, ausschließlich im Großraum Hamburg
  • Selbständiges Arbeiten, kreative Spielräume und Übernahme von Verantwortung
  • Individuelle persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre mit sympathischen und hilfsbereiten Kolleginnen und Kollegen
  • Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege
  • Überdurchschnittliche Bezahlung

Du kannst das alles schon? Bewirb Dich!
Du kannst noch nicht alles? BEWIRB DICH!

Es ist unser eigener Anspruch, gemeinsam mit Dir Deine Talente zu entdecken und diese bestmöglich zu fördern. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter tatkräftig dabei, neue Technologien kennenzulernen, vorhandene Skills zu tunen und bestens vorbereitet in einem unserer Projekte zu performen.
Fragen kannst Du gerne vorab an Peter Lorenz, Tel.: 040 / 309 535 – 40 stellen oder uns gleich Deine Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Deines Gehaltswunsches und einer detaillierten Beschreibung Deiner bisherigen praktischen Erfahrungen (Werkzeuge, Methoden) an jobs(at)akra.de schicken. Ein Anschreiben ist zwar immer schön, aber für uns nur optional – denn mit einer möglichst detaillierten Ausführung Deiner Fähigkeiten im Lebenslauf werden wir deutlich besser feststellen können, wie wir am besten zueinander finden.

Du kennst jemanden, der sich für diese Position interessieren würde?
Teile sie doch einfach!